Schlagwort-Archive: DLF

„Don’t eat meat“ – der Schauspieler und Schriftsteller Hanns Zischler über Mäuse, Fleisch und die Seelenverwandtschaft mit Spielberg

Eigentlich stand Hanns Zischler schon seit Jahren auf meiner Wunschliste. Neulich habe ich ihn endlich getroffen: zum Interview. Es gibt Gespräche, die einfacher zu führen sind. Zischler ist aber keiner von diesen Dampfplauderern und Selbstvermarktern. Heute ist das Gespräch gesendet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur, Keine Ahnung, in welche Schublade das gehört, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der achte Tag ohne Essen: zwischen Delirium und Euphorie

Keine Panik. Gastroenterologische Details werde ich Euch ersparen. Und auch mit einem Fasten-Tagebuch wollte ich niemanden behelligen. Ich habe mich sogar weitgehend von social Plattformen fern gehalten und mich ganz auf Arbeit und Fasten konzentriert. Mir ist klar geworden: Essen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur, Medien, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zeit der Orden?!

Viele meiner Leser sind wohl eher kirchendistanziert oder religionsskeptisch oder wie auch immer. Ich weiß es von einigen. Lasst Euch nicht schrecken! Ich habe an einem Thema gearbeitet, das sehr fromm wirkt und es auch in gewisser Weise ist. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Verbeugung vor dem Huhn: Sillysparrowness und Werner Herzog

Schrödingers Katze, der TARDIS, Hühner und das Gymnasium – das sind die Themen von Sillysparrowness. Das ist ein YouTube-Channel, ein Videoblog einer bayerischen Gymnasiallehrerin. Und da beginnt für mich die Geschichte. Sie ist nun wahrlich das Gegenteil vom Klischee-Blogger: Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Regiert Gott Amerika? Oder: Gott regiert Amerika!

In der „Studiozeit. Aus Religion und Gesellschaft“ im Deutschlandfunk habe ich mich am 18.01.2012 zu diesem Thema ausgelassen: Eine säkulare Verfassung und ein lebendiges religiöses Leben – zum Verhältnis von Staat und Religion in den Vereinigten Staaten Über meine Splashseite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Seit Monaten bin ich entsetzt – jetzt muss es raus.

Ich mache Fehler. Wir alle machen Fehler. So ist der Mensch. Deshalb mag ich keine Klugscheißer-Texte lesen. Jetzt schreibe ich selbst einen. Seit Wochen ringe ich mit mir, ob ich zur Übersetzung von Stephen Protheros Buch „God is not One“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wie Google+, Twitter und Deutschlandfunk in meinem Kopf zusammenfließen

Ich lebe (auch) digital, und zunehmend durchdringt das Digitale auch die Art, wie ich Programm plane. Ein Blick zurück auf einen Tag als freier Redakteur der Sendung „Corso. Kultur nach drei“ im Deutschlandfunk: Heute war es so, dass jene Themen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Monat später: Google plus ist zu schlau, um Spaß zu sein.

Ich habe nachgesehen. Es war vor genau einem Monat am 26.6.20011. Ein Sonntagabend. Ein Freund machte mich auf Google+ aufmerksam. Natürlich auf Facebook. Ich war schwer elektrisiert – beruflich wie persönlich. Vier Wochen später, um das Ergebnis vorwegzunehmen, damit niemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keine Ahnung, in welche Schublade das gehört | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Lustwandeln mit dem wooden radio

Ja, Lustwandeln  – das ist eine Möglichkeit. Aber, um ehrlich zu sein: Das wooden radio hat bei uns einen festen Platz. Es ist mehr so ein Denkmal. Und so oft ist es gar nicht an. Nicht, dass es nicht funktionierte. Manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keine Ahnung, in welche Schublade das gehört | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Überohren – Von Popjournalisten und der Zukunft der Musikkritik / am Sonntag im Deutschlandfunk

Ich habe gerade Wale gesehen, habe auf Cape Cod eine Kneipe entdeckt, die derartig brooklyn-ish wirkt und ist, dass es kracht – und dennoch denke ich an mein Werk. Nein, nicht an meins, sondern an dieses: Überohren Von Popjournalisten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar