Künstlerin Natascha Stellmach jetzt auch auf Wikipedia, englisch. Autor: Ich.

Das ist so nüchtern, so streng – und doch habe ich jedes Mal ungeheuren Spaß, mich an einen neuen Wikipedia-Artikel zu wagen. Diesmal für die hoch geschätzte Künstlerin Natascha Stellmach, die auch gerade eine neue Website hat. Ein Besuch lohnt sich.

Dies ist mein Wikipedia-Eintrag Natascha Stellmach, englisch.

"I have a tattoo machine, 2013, ink and pen on photo paper, 69 x 86 cm, unique piece" copyright: Natascha Stellmach:

„I have a tattoo machine, 2013, ink and pen on photo paper, 69 x 86 cm, unique piece“
copyright: Natascha Stellmach:

Von Natascha habe ich mich auch mal tätowieren lassen. Darüber habe ich mich hier sowie im Deutschlandfunk, im Deutschlandradio Kultur und bei Dradio Wissen verbreitet.

Für den Wikipedia-Artikel habe ich vor allem ihre beiden Bücher studiert, wie auch ihre Website und den deutschen Wikipedia-Artikel. Ich war ein bisschen nervös, denn vor ein paar Jahren hat mal jemand einen Eintrag schreiben wollen, der innerhalb von Minuten gelöscht wurde. Ich hatte Sorge, es könnte mir auch so ergehen. Aber nein. Die Künstlerin selbst jedenfalls amüsiert sich köstlich über die damals gescheiterte Aktion, die dieses Ergebnis hervorbrachte:

Bildschirmfoto 2014-01-13 um 19.14.44

Das ist jetzt mein dritter Artikel – nach dem Bildhauer Thomas Rentmeister, deutsch und englisch, sowie nach dem Museums-Direktor Roland Nachtigäller.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s