Das Leben ist wohl doch ein Streichelzoo

Dass ich die Arbeiten von Christoph Niemann mag, ist bekannt. Als ich ihn vor einem Jahr traf, um mit ihm über „Abstract City“ zu reden, kreiste (in seinem Kopf) schon alles um diese iPad-app.

Und doch dachte ich jüngst: Wozu brauche ich ein Kinderbuch auf dem iPad?

20130304-221719.jpg

Wired hat mir den letzten Kick gegeben, doch die 1,79 € auszugeben. Ich habe es nicht bereut. Es ist ein Kinderbuch, das auch für Erwachsene funktioniert. Ich freue mich jetzt schon drauf, den „Petting Zoo“ einer 8jährigen und einer 82jährigen vorführen zu können. Beide lernen seit zwei Jahren das Internet und das iPad kennen und lieben. Bin gespannt, wer schneller begreift, was Christoph Niemann sich da ausgedacht hat.

Letzten Endes gibt es fünf Bewegungen, um die Tiere zu streicheln und zu absurden Bewegungen und Geräuschen zu motivieren. Wie etwa bei dem Krokodil: Also, die Zähne sind quasi – wie sagt man? – die Klaviatur. Sie tönen. Und bewegen sich.

20130304-221744.jpg

20130304-221803.jpg

Wenn der Wind von der Seite kommt, sieht die Löwenmähne noch unvorteilhafter aus.

20130304-221810.jpg

Und die Affen haben es mir auch angetan.

20130304-221823.jpg

Die punch line dieser Geschichte verrate ich natürlich ebenso wenig wie ich drauf hinweise, dass natürlich für alle sreenshots gilt: copyright Christoph Nieman.

20130304-221830.jpg

Insgesamt sind es wohl 21 „Geschichten“ bzw. Tiere. Mir haben sie gute Laune gemacht. Das ist nicht nur Spielerei. Da steckt eine Vision hinter. Der Mann will was – und ist deswegen so ein gefeierter Illustrator.

Ich verweise dazu noch mal auf Wired und auf mich.

20130304-221850.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Pop)Kultur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s