Mein Klassiker: Hanns Zischler, über den Vogelgesang – „Wo immer ich bin, höre ich den Vögeln zu“

Der Schauspieler Hanns Zischler hat mich beeindruckt. Daraus mache ich keinen Hehl. Deswegen erscheint demnächst auch noch mal was auf dw-world, was ich hier nachreichen werde. (Dies ist der direkte Link.)

Nach dem großen Interview vor einigen Wochen lief nun ein zweites kleineres Stück im Deutschlandfunk. Bei „Corso. Kultur nach drei“ gibt es die Rubrik „Mein Klassiker“. Und zugegeben, das ist nicht der originellste Titel für eine Rubrik. Aber da sind schon extrem schicke Beiträge gelaufen – mit allerlei Erkenntnisgewinn. So auch geschehen im Falle Zischler. Er wehrte sich selbstverständlich zunächst. Er habe doch nicht einen einzigen Klassiker, das sei ja wohl etwas einfältig.

Wir haben dann rum gesponnen – und plötzlich fiel ihm ein, was ihn zum Schwärmen bringt:

der Gesang der Vögel.

Hier lässt sich es sich nachlesen  – und hier nachhören:

Mein Klassiker_ Schauspieler und Publizist Hanns Zischler über den Vogelgesang

Illustrationen von Hanno Rink, Copyright: Arche Literatur Verlag

Illustrationen von Hanno Rink, Copyright: Arche Literatur Verlag

Wer im übrigen mehr über ihn wissen will, hier habe ich Zischlers jüngstes Projekt, sein Mäusemärchenbuch-für-Erwachsene, porträtiert und hier beschrieben, unter welchen Umständen das Interview zustande kam.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Keine Ahnung, in welche Schublade das gehört abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s