Monatsarchiv: April 2012

Christoph Niemann – sein Leben unterm Strich.

Erstmals ist Christoph Niemann mir aufgefallen, als ich ihn bei NPR gehört habe: in der Sendung „Fresh Air“ mit Terry Gross. Heute erscheint von ihm ein neues Buch: Abstract City. Auf deutsch bei Knesebeck. Die englische Variante bei Abrams. Das Zeit-Magazin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Brüggemanns „Plattenladen“ zum „Herunterladen“

Er geifert nicht, er attackiert nicht. Er ermuntert alle, in der Urheberrechtsdebatte einen Gang zurück zu schalten. Dem Filmemacher Dietrich Brüggemann gelingt es, selbst Menschen zum Schmunzeln zu bringen, die sich gerade um Kopf und Kragen reden oder die Magenbeschwerden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Pop)Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mein Klassiker: Hanns Zischler, über den Vogelgesang – „Wo immer ich bin, höre ich den Vögeln zu“

Der Schauspieler Hanns Zischler hat mich beeindruckt. Daraus mache ich keinen Hehl. Deswegen erscheint demnächst auch noch mal was auf dw-world, was ich hier nachreichen werde. (Dies ist der direkte Link.) Nach dem großen Interview vor einigen Wochen lief nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keine Ahnung, in welche Schublade das gehört | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen