Einstiegsdroge für jene, die noch nicht #Bon_Iver süchtig sind

Als ich Anfang der Woche den Tipp von einem (Netz)freund bekam, mir mal den YouTube-Kanal von Bon Iver anzuschauen, waren die Videos ganz frisch und erst ein paar Tausend mal gesehen. Jetzt sind es fast 5.000.0000 Aufrufe. Ich sage nur eines: Es lohnt sich.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Pop)Kultur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s