Journalistische Ahnungslosigkeit, Teil 1: Kleriker im Iran verliert „kirchlichen Posten“. Aua.

Okay, alle machen Fehler. Aber wenn Journalisten über Religionen schreiben, dann wird es oft peinlich. Nein, ich meine nicht FAZ-Feuilleton-Chef Patrick Bahners. Dessen Buch habe ich nicht gelesen und will mich nicht abfällig äußern, wenngleich mich alles, was darüber gelesen habe, peinlich berührt. Was ich meine: So viele Ahnungslose meinen, sich in diese Debatten einmischen zu müssen.

Was soll ich von einer Agentur halten, die solche eine Nachricht verbreitet? (Kleiner Tipp: Der Fehler findet sich im letzten Absatz.)

„Teheran (dpa) – Irans früherer Präsident Akbar Hashemi
Rafsandschani hat ein wichtiges Amt verloren. Wie Staatsmedien am
Dienstag berichteten, wurde er als Vorsitzender des sogenannten
Expertenrates abgelöst. Die Personalie gilt als Zeichen für die
langsame Entmachtung des einst einflussreichen Politikers, der 1989
bis 1997 Präsident war und heute in Opposition zu Staatschef Mahmud
Ahmadinedschad steht.

Das klerikale Gremium, dem Rafsandschani seit 2006 vorstand, ist
formal für die Wahl und Kontrolle des Revolutionsführers zuständig –
seit mehr als 20 Jahren ist das Ajatollah Ali Chamenei. Faktisch hat
der Rat aber keine politische Macht.

Bereits nach der Präsidentschaftswahl 2009 hatte der moderate
Kleriker einen kirchlichen Posten in Teheran verloren. Rafsandschani
hatte zuletzt als «Mann im Hintergrund» für die Opposition im Iran
eine wichtige koordinierende Funktion.“

Der Gottesstaat wird also von Klerikern regiert, die kirchliche Posten haben?! Ayatollah Chamenei ist ein Bischof. Die jungen Leute, die seinerzeit nach dem Aufstand weg gesperrt wurden, sind wiederum Rabbis!? Mensch, Mensch, Mensch.

Ich lese ständig so was – ich sollte das mal sammeln. Nicht um mich lustig zu machen. Das wäre billig. Ich hoffe, dass einfach mehr nachgedacht wird, wenn über Religionen geredet wird. Vielleicht schadet auch die eine oder andere Ausbildung nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Religionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s