Ein paar Tage SocialMediaEnthaltsamkeit – alles für #FiL

Radio ist schön – macht aber ganz schön viel Arbeit. Gerade bei großen Sendungen. Wie der, an der ich gerade sitze: 55 Minuten über FiL.

Gestern habe ich ihn zum Interview getroffen. Eine Kostprobe:

„Vor einer Premiere bin ich in heller Panik. Also, gerade vor dieser Premiere war ich zwei Monate fertig. Nicht durchgehend. Ich habe mich auch mit Freunden getroffen und versucht, nicht dran zu denken. Aber immer nachts beim Einschlafen hatte ich totale Panik und dachte: Shit, mir fällt nichts ein. Ich fühle mich dann innerlich total leer. Ist ein ekelhaftes Gefühl. Und dann versuchst Du, Dir irgendeinen Witz auszudenken und Dir fällt nur ein: Ein weiterer Westler brettert in die Straßenbahnschienen und Du denkst: Das ist doch nicht witzig. Das kann keiner verstehen. Das findet keiner gut. Aber es ist jetzt ein großartiger Hit geworden. Sogar in Hamburg habe ich den gespielt. Und die lachen sich kaputt. Weil der in die Straßenbahnschienen fällt. Das finden die witzig. Aber vorher fühlt sich das nicht so an. Und ich bin authentisch verzweifelt und sag dann auch immer: Also, ich mach das nicht mehr. Ich höre damit auf. Und meine das auch ernst. Weil: Dann fühle ich mich auch endmäßig alt. Und denke, was soll ich da jetzt noch rumkriechen? Und irgendwann ist es halt vorbei. Das ist furchtbar. Und umso schöner, wenn es denn klappt.“

Um den Überblick über diese Massen an Material zu bekommen, transkribiere ich das meiste. Und dann gilt es zu dichten, zu schneiden, zu mischen. Deswegen muss ich in den kommenden Tagen massiv abtauchen. Kein Facebook, kein Twitter, kein Diaspora, kein Blog. Ade, Welt.

Zu hören ist das ganze im Deutschlandfunk, in der Sendung „Querköpfe“, am Mittwoch, 15.12., 21.05 h.

In diese Richtung wird es laufen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Pop)Kultur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein paar Tage SocialMediaEnthaltsamkeit – alles für #FiL

  1. textgruen schreibt:

    Vorfreude auf diesen Adventsstern! #Highlight

    Gruß von Foxeen ~_~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s